Detail publikace

Programm zur Darstellung der Parametrisierung eines Sprachsignals

Originální název

Programm zur Darstellung der Parametrisierung eines Sprachsignals

Jazyk

de

Originální abstrakt

Die Problematik der Spracherkennung wird von einer Vielzahl Spezialisten seit einigen Jahren erforscht. Zur Zeit gibt es zwei am weitesten verbreiteten Methoden zur automatischen Spracherkennung. Die erste basiert auf „Hidden Markov Models“ und wird hauptsächlich für die Systeme bevorzugt, die mit einem großen Wortschatz arbeiten, die zweite Methode, das sogenannte „Dynamic Time Warping“, ist für kleinere Systeme geeignet (damit ist die Anzahl Wörter gemeint, die auf einer Ebene zu erkennen sind). In diesem Beitrag wird ein Softwarepaket vorgestellt, das die Eventualitäten einer möglichen Variante visualisiert, basierend auf der digitalen Bildverarbeitung.

BibTex


@inproceedings{BUT11509,
  author="Lukáš {Džbánek}",
  title="Programm zur Darstellung der Parametrisierung eines Sprachsignals",
  annote="Die Problematik der Spracherkennung wird von einer Vielzahl Spezialisten seit einigen Jahren  erforscht. Zur Zeit gibt es zwei am weitesten verbreiteten Methoden zur automatischen Spracherkennung. Die erste basiert auf „Hidden Markov Models“ und wird hauptsächlich für die Systeme bevorzugt, die mit einem großen Wortschatz arbeiten, die zweite Methode, das sogenannte „Dynamic Time Warping“, ist für kleinere Systeme geeignet (damit ist die Anzahl Wörter gemeint, die auf einer Ebene zu erkennen sind). 
In diesem Beitrag wird ein Softwarepaket vorgestellt, das die Eventualitäten einer möglichen Variante visualisiert, basierend auf der digitalen Bildverarbeitung.
",
  address="KONVENS 2004",
  booktitle="7. Konferenz zur Verarbeitung natürlicher Sprache",
  chapter="11509",
  edition="7",
  institution="KONVENS 2004",
  number="7",
  year="2004",
  month="september",
  pages="41",
  publisher="KONVENS 2004",
  type="conference paper"
}